Bücher Rezensionen

[Rezension] “Die Tanzenden” – Victoria Mas

Worum geht’s? Es geht um drei Frauen und eine bekannte Nervenheilanstalt im Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts.Louise ist bereits seit drei Jahren Patientin in der bekannten Pariser Salpêtrière und wird von dem angesehen Dr. Charcot besonders gerne als Versuchsobjekt für seine medizinischen Vorstellungen vor Studenten Journalisten und weiteren Zuschauern, in denen er mittels Hypnose Hysterische …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Marta schläft” von Romy Hausmann

Da ich letztes Jahr von Liebes Kind ziemlich begeistert war, habe ich mich sehr auf Romy Hausmanns neuen Thriller gefreut.Ob dieser meinen hohen Erwartungen gerecht werden konnte?! Worum gehts? Nadja, die in schwierigen Verhältnissen in Polen aufgewachsen ist und nun in einer Anwaltskanzlei arbeitet, wird überraschend von einer alten Arbeitskollegin und Freundin aufgesucht, die ein …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Turmschatten” von Peter Grandl

Ein düsteres Cover, ein Thriller mit Anti-Rechts-Botschaft und ein hochspannender Fall von Selbstjustiz. Da musste ich nicht groß nachdenken, als der Autor mich fragte, ob ich das Buch lesen und auf meinem Blog/Instagram-Account vorstellen möchte. Vielen Dank an dieser Stelle für das Rezensionsexemplar!Eigentlich wollte Peter Grandl seinen Debütroman auf der Leipziger Buchmesse bewerben, die ja …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Monatsrückblick Rezensionen Serien

[Monatsrückblick] April 2020 – gelesen-gesehen-gehört

Schon wieder ein Monat rum. Und was für einer. Nicht, dass ich besonders viel erlebt hätte – welch Wunder! Nein, aber ich denke jeder setzt sich zurzeit mit einer Situation auseinander, die es so in unserem Leben noch nicht gegeben hat und die jeden ganz persönlich auf die Probe stellt.Man ist plötzlich die meiste Zeit …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Die Gewitterschwimmerin” – Franziska Hauser

Worum geht’s? Es geht um die Familie Hirsch. Großvater Friedrich Hirsch, jüdischstämmig, aber eigentlich Atheist, geboren Ende des 19. Jahrhunderts, kämpft im Ersten Weltkrieg und überlebt im Zweiten erst einige Monate Gefangenschaft im KZ, flüchtet dann nach England und baut später das Schulsystem der DDR mit auf. Sein Sohn Alfred flüchtet im zweiten Weltkrieg nach …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Monatsrückblick Musik Serien

Monatsrückblick März 2020 – gelesen-gesehen-gehört

Was für ein Monat. Während wir Anfang März noch alle mit unseren Alltagssorgen beschäftigt waren, ist die Welt wie wir sie kannten nun innerhalb weniger Wochen vollkommen aus den Fugen geraten und das Leben auf noch unbestimmte Zeit im Ausnahmezustand.Für mich zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres, weshalb ich da gerade besonders dran zu knabbern …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Klassiker Rezensionen

[Rezension] “Dubliner” von James Joyce

Dank der schönen Klassiker-Ausgaben der Manesse Bibliothek, komme ich immer wieder dazu, nochmal Klassiker zu lesen. Auch solche, auf die ich sonst vielleicht nie aufmerksam geworden wäre. Bei James Joyce Dubliner ist das natürlich etwas anderes. Dieses Werk stand schon länger auf meiner “Was ich mal lesen sollte”-Liste. Worum geht’s in “Dubliner”? Der Titel sagt …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Bildung – eine Anleitung” von Jan Roß

Als ich über dieses Buch gestolpert bin, hat alleine schon das Cover mein Interesse geweckt. Ich kann ehrlich gesagt nicht genau erklären, was ich mir genau von dem Buch versprochen hatte. Aber ich hatte nochmal Lust auf ein Sachbuch und dachte mir: “Bildung” ist doch ein spannendes und breit gefächertes Thema.Der Klappentext gibt meiner Meinung …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Monatsrückblick Musik Serien

Rückblick Januar und Februar 2020 – gelesen-gesehen-gehört

Das Jahr ist schon wieder zwei Monate alt und ich habe mindestens einen meiner Vorsätze schonmal wieder nicht eingehalten: mehr bloggen!Insbesondere hatte ich mir fest vorgenommen, hier wieder Monatsrückblicke zu veröffentlichen, in denen ich über die Bücher, Filme und Serien und die Musik schreibe, die ich so gelesen, gesehen und gehört habe. Da ich aber …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Frankissstein – eine Liebesgeschichte” von Jeanette Winterson

Da Frankenstein von Mary Shelley einer meiner liebsten Klassiker und Künstliche Intelligenz sowieso ein aktuelles und spannendes Thema ist, hatte ich eine hohe Erwartung in diesen Roman…leider wurden diese nicht wirklich erfüllt. Worum geht’s? Es gibt zwei Erzählstränge. Der erste beginnt im Jahr 1816, als Mary Shelley, während eines verregneten Sommers am Genfer See die …

Loading Likes...
weiterlesen