Bücher Montagsfrage

Montagsfrage: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

Und da ist er schon wieder…der Montag. Er hat schon super angefangen indem ich, nachdem ich die halbe Nacht wegen des Gewitters wach war, heute morgen merkte, dass ich keinen Kaffee mehr zuhause habe …ich kann euch nicht sagen, wann ich das letzte mal morgens ohne Kaffee aus dem Haus gegangen bin!

Nachdem ich den Tag nun mehr oder weniger gut (mit kurzen Sekundenschlafphasen mit dem Kopf auf dem Schreibtisch) überstanden habe freue ich mich nun auf die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

Erst mal muss ich sagen, ich würde tatsächlich JETZT gerne auf Reise gehen oder wenigstens Urlaub haben, aber beides lässt bei mir noch bis Oktober auf sich warten…aber dann geht es nach Island!!! Und da ich mich jetzt schon mental und emotional durch isländische Musik und Literatur darauf vorbereite, wäre Buch Nummer 1 das ich mitnehmen würde “Abgründe” von Arnaldur Indridason  – ein Island-Krimi der schon länger auf meinem SuB liegt.

Bei meiner Buchauswahl für Reisen ist es mir immer sehr wichtig, dass viel Abwechslung drin ist. Nichts ist schlimmer als gerade im Urlaub ein Buch lesen zu müssen, auf das man gerade gar keine Lust hat. Deshalb ist Buch Nummer 2, das ich mitnehmen würde ein Liebesroman: “Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr um dort seine große Liebe wiederzufinden: Eine wahre Geschichte” von Per. J. Andersson – auch ein Buch, das bereits auf meinem SuB liegt.
Die Geschichte beginnt in Indien und ich habe selbst ganz tolle Reiseerinnerungen an dieses Land. Außerdem ist das Cover so schön sommerlich – würde ich also JETZT im Sommer verreisen, wäre es die perfekte Reiselektüre.

Hätte ich viel Zeit (sehr viel Zeit!) auf meiner Reise, dann würde ich zudem “Die geheime Geschichte” von Donna Tartt und “Die Stadt der Träumenden Bücher” von Walter Moers mitnehmen…beides Bücher meines SuBs die ich unbedingt lesen will und die ich jedesmal wenn ich ein anderes Buch ausgelesen habe in die Hand nehme…bisher hat mich jedoch der Umfang der Bücher (viele Seiten und sehr eng bedruckt) immer wieder abgeschreckt…im Urlaub hätte ich vielleicht mal Zeit und Muße dafür.

Alleine durch diese zwei Bücher bräuchte ich wahrscheinlich nicht auch noch ein fünftes und hätte mein Gepäckgewicht sowieso längst überschritten, aber gefragt sind fünf, also sollen es fünf sein! Das fünfte Buch, das ich mitnehmen würde wäre “Looking for Alaska” von John Green auch so eine SuB-Leiche und ich kann nicht mal erklären warum, die Geschichte interessiert mich eigentlich sehr…

Tja und dann würde ich natürlich heimlich noch mein Kindle einpacken und noch gaaanz viele eBooks mitnehmen, vor allem leichte und superspannende Bücher, wie z.B. Sebastian Fitzeks “AchtNacht” falls mir die anderen Bücher dann doch zu anstrengend sind… ich glaube meine Reise müsste sehr lang sein oder es dürfte dort nicht so viel spannendes zu sehen/erleben geben ;)

 

Und welche Bücher würdet ihr mitnehmen?

 

Eure Ricy

Loading Likes...

0 thoughts on “Montagsfrage: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu!