Bücher Rezensionen

[Rezension] “Mein Ein und Alles” von Gabriel Tallent

Angetan vom schönen Cover und einem Klappentext, der so etwas ganz anderes verspricht, als der Titel zunächst vermuten lässt, entschied ich mich, mich an dieses Romandebüt heranzuwagen, das bereits erschienenen Buchbesprechungen nach, die Leserschaft zu spalten scheint. Auch ich musste schnell erkennen, dass dieses Buch wohl niemanden unberührt lässt: entweder man ist vom Thema so …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Lesejahr Leseliste Sonstiges

8 Bücher, die ich 2018 unbedingt noch lesen möchte…

Da habe ich mir Anfang des Jahres so eine Mühe gegeben, mir eine Leseliste zu machen, um endlich mal meinem SuB zu Leibe zu rücken und jetzt?! …ist 2018 bald vorbei und schon jetzt wohl das Jahr mit den meisten Neuzugängen und die meisten SuB-Leichen, sind dafür weiterhin ziemlich vernachlässigt…Lediglich den Vorsatz jeden Monat einen …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Das weiße Schloss” von Christian Dittloff

Von Christian Dittloffs Debütroman Das weiße Schloss habe ich auf Instagram erfahren, obwohl ich sagen muss das es dort definitiv nicht so präsent und gehyped ist wie manch andere Bücher. Ich hoffe, das ändert sich noch, denn dieses Buch hat es verdient! Als ich dann den Klappentext gelesen habe, wusste ich sofort, dass ich es …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Slade House” von David Mitchell

Mit der Vorfreude auf den Herbst, stieg bei mir auch wieder die Lust auf Gruselgeschichten. David Mitchells Horrorroman Slade House lag nun schon etwas länger auf meinem SuB und schien mir perfekt, um den schaurigschönen Leseherbst einzuleiten. “Auf der einen Seite der hohen Mauer liegt eine kleine, feuchte Gasse, auf der anderen ein sonnenbeschienener Garten. …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Leselaunen

[Leselaunen] Wenn man sich endlich mit dem Muggel-Leben abfinden muss…

Endlich schaffe ich es mal wieder einen Leselaunen-Beitrag zu schreiben. Leselaunen ist eine Aktion von Nicci auf ihrem Blog Trallafittibooks, bei der es darum geht, über die eigene Lesestimmung der letzten Woche zu berichten. Es ist so weit, das neue Schuljahr in Hogwarts hat begonnen und ich hab mal wieder den Hogwarts-Express verpasst…nicht, dass ich …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] Alias Grace – Margaret Atwood

Worum geht’s? Alias Grace beruht auf der wahren Geschichte von Grace Marks – einer jungen Frau, die Mitte des 19. Jahrhunderts in Kanada wegen der Beteiligung an den Morden an Thomas Kinnear und seiner Haushälterin Nancy Montgomery, bei denen sie als Dienstmädchen angestellt war, zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Um diesen realen Kern hat Margaret …

Loading Likes...
weiterlesen