Bücher Rezensionen

[Rezension] “Das weiße Schloss” von Christian Dittloff

Von Christian Dittloffs Debütroman Das weiße Schloss habe ich auf Instagram erfahren, obwohl ich sagen muss das es dort definitiv nicht so präsent und gehyped ist wie manch andere Bücher. Ich hoffe, das ändert sich noch, denn dieses Buch hat es verdient! Als ich dann den Klappentext gelesen habe, wusste ich sofort, dass ich es …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] “Slade House” von David Mitchell

Mit der Vorfreude auf den Herbst, stieg bei mir auch wieder die Lust auf Gruselgeschichten. David Mitchells Horrorroman Slade House lag nun schon etwas länger auf meinem SuB und schien mir perfekt, um den schaurigschönen Leseherbst einzuleiten. “Auf der einen Seite der hohen Mauer liegt eine kleine, feuchte Gasse, auf der anderen ein sonnenbeschienener Garten. …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] Alias Grace – Margaret Atwood

Worum geht’s? Alias Grace beruht auf der wahren Geschichte von Grace Marks – einer jungen Frau, die Mitte des 19. Jahrhunderts in Kanada wegen der Beteiligung an den Morden an Thomas Kinnear und seiner Haushälterin Nancy Montgomery, bei denen sie als Dienstmädchen angestellt war, zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Um diesen realen Kern hat Margaret …

Loading Likes...
weiterlesen
Bücher Rezensionen

[Rezension] Das Buch der Schurken von Martin Thomas Pesl

“Was wäre die Welt ohne Schurken?” lautet die Frage, die einem vom Klappentext direkt ins Auge sticht? Im wahren Leben eine Situation, die durchaus als erstrebenswert erachtet werden könnte, aber in der Literatur? Da sind es doch oftmals gerade die Schurken, die uns zum Weiterlesen zwingen, uns den Atem anhalten lassen und die Helden immer …

Loading Likes...
weiterlesen